Mein erster Blogeintrag - Herzlich Willkommen!

Hei meine Lieben 

Wow ich bin ganz aufgeregt euch meinen neuen Blog zu zeigen. Naja, viel gibt's noch nicht zu sehen! Aber ich hab schon einige Ideen und Projekte, von denen ich euch bald mehr berichten werde! 

Viele kennen mich wohl von meinem Instagram Account @teach_love_and_be_happy. Da die Resonanz auf meiner Seite so positiv ist und mich viele von euch nach Materialien und Infos fragen, habe ich mich entschieden, endlich auch einen Blog ins Leben zu rufen. Zu Beginn werde ich wohl weiterhin auf Instagram aktiver und regelmässiger posten als hier. Aber ich möchte zukünftig auch ausführlichere Beiträge zu meinen Unterrichtsideen, Materialien und meinem Lehrerleben schreiben. Gebt mir einfach etwas Zeit! :) 

Wie alles begann, weshalb ein eigener Blog und was hat es mit dem Namen auf sich? 
Vor einem Jahr, als ich mit Instagram anfing, dachte ich nie im Leben daran, dass ich ein Jahr später über 4500 Follower habe, die sich alle für mein Lehrerleben interessieren :). Ich erstellte meinen Account aus reiner Neugier und weil ich von anderen tollen Accounts inspiriert wurde. Auf meinem privaten Account interessierte sich schliesslich kaum jemand für meinen Schulkram. Also erstellte ich meinen heutigen Lehrer-Account und begann Bilder aus meinem Lehrerleben zu posten. Sehr rasch bekam ich viele tolle, liebe, nette und inspirierende Feedbacks und es macht(e) mir richtig Spass ein Teil dieser wunderbaren Community zu sein. Mein Name "teach love and be happy" steht für meine Persönlichkeit und die Liebe zu meinem Beruf. Ich bin (meiner Meinung nach) als Optimistin geboren ;-) und ich nehme viele Dinge in meinem Leben mit dem nötigen Humor und würde mich selber als sehr "happy" bezeichnen. Zudem bin ich sehr harmoniebedürftig und liebe es, Anderen eine Freude zu bereiten! Mein Job erfüllt mich jeden Tag von Neuem und ich könnte mir keine bessere "Arbeit" vorstellen! Ich hatte in meiner Kindheit selber sehr tolle und engagierte Lehrpersonen und ich wusste bereits in der 3.Klasse, dass ich Lehrerin werden möchte. Nun kann ich meinen Traumberuf schon seit 4 Jahren ausleben und bin damit sehr "happy"! Ich lebe nach dem Grundsatz  "sharing is caring" und finde ein gegenseitiges Geben und Nehmen unter Lehrpersonen ein Muss! 

 

Nun wünsche ich euch viel Spass auf meiner neuen Seite und lasst mich doch wissen, falls ihr Wünsche für Blogeinträge habt!

Macht's gut ihr lieben!

 

 

 

 

PS: wer Fehler findet, darf sie gerne behalten! *Lehrerkrankheit* ;-) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Herolinda (Mittwoch, 12 Juli 2017 11:42)

    Habe dich über Instagram entdeckt und finde deine Beiträge so toll und hilfreich für angehende Lehrkräfte.
    Mach weiter so! :)